merkzettel
<< zurück zum Suchergebnis

Villa Ahlbeck "Stubnitz"

restaurierte Bäderstilvilla

Ausstattung

max. 2 Personen
54 m²
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
gesamte Ausstattung

Verpflegungsarten

Selbstverpflegung

Preise

Preis auf Anfrage.
zur Preisübersicht

Kontakt

Fr. Friesen
Telefon: 03830312501


Anfrage an den Vermieter

Beschreibung: Villa Ahlbeck "Stubnitz"

Ihr Feriendomizil, die Villa Ahlbeck, wurde im Jahr 1890 erbaut und gilt als eine der ersten Bädervillen im Ostseebad Binz. Im Jahr 2001 aufwendig saniert, erstrahlt die alte Villa heute wieder im exklusiven Glanz.
Die sonnendurchfluteten Wintergärten, deren klassischer Bäderstil erhalten werden konnte, sowie die geschmackvolle Einrichtung laden zum Entspannen und Erholen ein.
nach Absprache
willkommen
Nichtraucher
nicht geeignet
geeignet
Ausstattung und Zubehör1.Obergeschoss, 54 m² Wohnfläche
Wohnzimmer mit verglastem Balkon, (Wintergarten mit Balkoneffekt), unverbauter Waldblick
1 Schlafzimmer mit Boxspring-Bett-Schlafkomfort
hochwertige und voll ausgestattete Küche (E-Herd mit Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler sowie Nespresso-Kaffeeautomat)
1 Bad mit Fenster, Dusche/ WC
Kabel-TV und Radio mit CD-Player
W-LAN Internetanschluss

Entfernungen:
Flughafen 100 Kilometer
Autobahn 50 Kilometer
Bahnhof 1 Kilometer
Stadt- oder Ortszentrum 300 Meter
Einkaufsmöglichkeiten 300 Meter
Restaurant 300 Meter
Strand 500 Meter

Lagebeschreibung

Die liebevoll restaurierte 4-Sterne-Villa Ahlbeck befindet sich im begehrtesten und exklusivsten Villenviertel des noblen Ostseebades Binz - unmittelbar am Kurpark gelegen.
Zum feinsandigen Ostseestrand sind es nur wenige Gehminuten. Und auch das Zentrum des Ostseebades mit seinen mediterran anmutenden Straßencafes und zahlreichen Geschäften befindet sich ganz in der Nähe der Villa Ahlbeck, die in einer der ältesten und schönsten Straßen - der Putbuser Straße - liegt. Oder bummeln sie zur Seebrücke und flanieren entlang strahlend weißer Bädervillen auf der Strandpromenade.

Anfahrtsbeschreibung

Aus Richtung Lübeck:
Über die Autobahn A 20 bis Stralsund. Von dort aus geht es dann weiter über den Rügenzubringer auf die Insel Rügen.
Aus Richtung Berlin:
Ebenfalls über die Autobahn A 19 bis zum Kreuz Rostock-Ost, dann auf die A20 Richtung Stralsund. Danach über den Rügenzubringer auf die Insel Rügen.
Nach der Brücke fahren Sie weiter auf der B96 bis Bergen. Vor Bergen rechts abbiegen auf die B196 Richtung Binz, Göhren. Weiter über Karow und Zirkow bis nach Serams, wo Sie nach dem Örtchen links Richtung Ostseebad Binz abbiegen.
Tipp: Entlastungsstrecke Garz/Putbus:
Um die oft dicht befahrene Strecke über Bergen zu vermeiden, können Sie auch die
landschaftlich attraktivere Alleenstraße über Garz/Putbus befahren. Direkt nach der
Rügenbrücke biegen Sie ab Richtung Putbus und folgen der Beschilderung Richtung
Binz/Sellin/Göhren, bis Sie wieder auf die B196 treffen. Dann biegen Sie kurz links ab
und nach einigen hundert Metern direkt rechts in Richtung Ostseebad Binz.
Freizeit und Aktivitäten

Verfügbarkeit: Villa Ahlbeck "Stubnitz"

Der Vermieter hat für diese Ferienunterkunft keinen Preis angegeben.

Preis auf Anfrage!
Zusatzkosten
75,- EUR
8,50 EUR
Bewertung abgeben
Für diese Unterkunft sind noch keine Bewertungen verfügbar.
Anfrage an den Vermieter